Liebe Fischerkameradin, lieber Fischerkamerad,

wir wissen wie sehr ihr euch alle wieder auf das Raubfischen gefreut habt und es kaum erwarten konntet dass der 1. Mai kommt. Leider mussten wir feststellen, dass es ein paar Nachtschwärmer unter unseren Mitgliedern gibt, die schon in der Nacht zum 1. Mai mit Zelten an den Gewässern waren. Daher möchten wir euch auf die geltenden Corona-Regeln erinnern. Ganz im speziellen an die Ausgangssperre von 22.00 Uhr bis 5.00 Uhr. Diese gilt wenn in drei aufeinanderfolgenden Tagen der Inzidenzwert über 100 liegt.  

Solltet ihr in dieser Zeit von der Polizei an den Gewässern angetroffen werden können empfindliche Strafen drohen. Diese kann für die Nichteinhaltung der Ausgangssperre mit bis zu 500,- Euro belegt werden. Daher apellieren wir an eure Vernunft um euch vor Schaden zu bewahren. 

Petri Heil 
Eure Vorstandschaft